Tat(en)ort

Jugendliche Stimmen mischen sich ein

Von der Theorie zur Aktion - Wir schreiten zur Tat.

Ein Demokratieprojekt des Schulclubs der Nachbarschaftsschule Lindenau und des MEHRWEG e.V.

Lust auf Einmischung? Lust auf Lastenfahrrad-Bau? Lust auf Aktivismus? Dann meldet Euch bei uns!

 

Was stört Euch in eurem Umfeld, oder in unserer Gesellschaft? Was wollt Ihr verändern? Und wie geht das? Wir überlegen zusammen!

 

 

 

Vor den Sommerferien: LASTENRAD-BAU!

 

Wir bauen, schweissen, schrauben, bemalen und bestücken mit Euch ein "Lauti-Bike" mit fetter Soundanlage und ein Infostand- & Banner-Räder – so werdet Ihr laut und sichtbar bei Eurer Kampagne, ganz gleich ob Demo, Aktivismus oder Protest.

 

 

 

Nach den Sommerferien: KRITISCH NACHDENKEN!

 

Welche Themen treiben Euch um? Was stört Euch in eurem Umfeld? Wie können wir Veränderung bewirken?

 

Wir helfen Euch bei Planung, Recherche, Themenwahl und können Euch Inputs geben von Klima, über Wachstumskritik, von bewusstem Konsum bis hin zu Digitalisierung und und und - Eure Themen sind hier dran!

 

 

 

Im Herbst und am Schluss: ACTION!

 

Wir radeln mit unseren coolen Bikes durch die Stadt, organisieren einen Sit-In oder eine Demo, machen einen Infostand, sind LAUT und SICHTBAR mit Eurem Thema und mit Euren Slogans! Wir werden gehört, und feiern zum Abschluss mit unserem Soundbike eine dicke mobile Party!

 

Termine

Auftakt des Projekts

Wann: Freitag 25.06.21, 14.00 Uhr

Wo: vor dem Eingang der Nachbarschaftsschule (NaSch) auf der Gemeindeamtsstraße

Was: Wir erzählen Euch, was, wann und wie möglich ist und Ihr sagt uns, wie sich das aus Eurer Sicht anhört und auf was Ihr Lust habt. Dann machen wir daraus einen Plan!

 

Lastenradbau und Planung der Kampagnenbikes

Wann: Freitag und Samstag 2.7./3.7. und 9.7/10.7.21 jeweils von 10.00 - 16.00 Uhr sowie immer Dienstags und Donnerstags im Juli von 13.00 - 18.00 Uhr

Wo: Werkstatt im Kulturbetrieb WOLKENSCHACHLENKWAL, Friedhofsweg 10, gegenüber des Völkerschlachtdenkmals

Was: Wir bauen aus alten Rädern und Stahl neue schicke und aufsehenerregende Lastenräder, mit denen Ihr eine Aktion zu einem Thema machen könnt, das Euch am Herzen liegt. An den Bautagen wird viel geschraubt, geschweißt und in der Werkstatt gearbeitet. Wer darauf weniger Lust hat, kann sich aber gern mit anderen wichtigen Dingen wie Auswahl der Soundanlage und Herstellung der Banner usw. auseinandersetzen. Für Jede und Jeden wird es etwas Wichtiges zu tun geben!

 

Workshops und Kampagnenstart

Wann: ab dem September

Wo: Schulclub der Nachbarschaftsschule in Lindenau

Was: Workshops, Input und Planung Eurer Aktion. Was wird Euer Thema?,  Wo können wir etwas bewirken? Wer muss Eure Message hören/lesen?, Wen können wir unterstützen und mit wen kooperieren? Diese und viele andere Fragen werden wir gemeinsam beantworten und daraus entsteht Eure Kampagne.


Kontakt:

Robert Götze

Tel.:0341-58142091

mail: kontakt@mehrweg-ev.de

oder

Frank Lampe

schulclub@nasch.de


Impressions