dafür setzen wir uns ein

Kurzum: für eine bunte Welt in der Verschiedenartig- keit ein Stärke ist! Eine Welt, in der alle die gleichen Chancen haben! Nein, auch wir können die Welt nicht retten, aber wir können mit unseren Ange- boten für Solidarität, für Verstehen und Akzeptanz werben, zum Anpacken bewegen …

Wenn nach einer Veranstaltung ein neunjähriges Kind zurückschaut, seine erste Begegnung mit behinderten Kindern Revue passieren lässt und sagt: „Obwohl wir so unterschiedlich sind, haben wir doch so viele Gemeinsamkeiten!“, dann wird klar, wofür wir uns einsetzen und wofür es sich einzusetzen lohnt!


"Keiner kann die Welt alleine retten. Aber GEMEINSAM können wir sie wenigstens bunt und solidarisch gestalten!."