MitMenschen auf dem Weg: Was bedeutet das?

Der MEHRWEG

Es ist verrückt: die Welt ist nicht schwarz und weiß, sie ist bunt, kunterbunt. Jeder Mensch hat seinen Lebensweg, seinen ganz eigenen Lebensweg! Diese Erkenntnis ist Arbeitsgrundlage des Mehrweg e. V., der seit 2002 „MitMenschen auf dem Weg!“ ist, Menschen einlädt, Menschen zusammenbringt, mit Menschen etwas unternimmt … egal ob die Menschen groß oder klein, jung oder alt, deutsch oder nichtdeutsch, behindert oder nicht behindert  sind.

 MitMenschen auf dem Weg!“ zu sein, das heißt für uns Integration. Und das im eigentlichen Wortsinne. Wir praktizieren und leben Integration. Wir wollen Menschen zusammenführen, nutzen dazu dies und das als Medium. Mal sind es Kunst und Kultur, mal ist es Handwerk, mal ist es ein Fest, mal das gemeinsame Tun … der Möglichkeiten sind keinerlei Grenzen gesetzt. Die Welt ist bunt, und sie hat Platz für jeden Mitmenschen. Wir unterbreiten vielfältige Angebote, und wenn es das Angebot ist, selbst ein Angebot umzusetzen!

 

Unter „Projekte“ stellen wir einige unserer konkreten Projekte vor!

 

 

+++ aktuelles +++

März 2020

  • 28. März - Workshop zum Thema "Kultur - vieldiskutiert, aber reden wir über das Gleiche?"
    Ein Perspektivwechsel - Wer gehört dazu? Wann fühle ich mich fremd? Wir wollen uns gemeinsam mit der Problematik des Begriffs Kultur auseinandersetzen: Erfahren, reflektieren und uns austauschen, welches Verständnis wir persönlich haben. Denkanstöße zu Transkultur und rassismuskritischer Migrationspädagogik als Handlungsperspektiven für die gesellschaftliche Gestaltung von Vielfalt.
    maximal 15 TN, Anmeldung bis 20.03.2020

April 2020

  • 04. April - HOFFEST #1 - Frühlingsmarkt mit Fairschenkeständen, Fahrradflohmarkt, Bastel und Kreativangeboten, Caffé und Crêpes, Lagerfeuer und Musik